ALEGRO®Zink

  • starre Zinkleimbinde, Trägermaterial: Baumwolle/Zellwolle
  • für halbstarre Kompressions- oder Stützverbände
  • hohe Lagenhaftung
  • hoher Arbeitsdruck, niedriger Ruhedruck
  • Anlegetechnik nach Fischer

Anwendungen

  • als Kompressionsverband bei phlebologischen Erkrankungen, z. B.chronische Venenschwäche einschließlich Ulcus cruris venosum, Venenödemen, Thrombophlebitis und Phlebothrombose
  • als Stütz- und Entlastungsverband werden halbstarre Verbände bei Erkrankungen oder Verletzungen des Stütz- und Halteapparates angewendet, z. B. bei Verstauchungen, Verrenkungen, Zerrungen Prellungen und Sehnenscheideentzündungen
  • zur Weiterbehandlung nach Gipsverbänden
  • zum Abbau posttraumatischer Ödeme

Anwendungshinwese

  • um ein Verkleben mit der Kleidung zu vermeiden, kann der fertige Verband mit einem Schlauchverband abgedeckt werden
  • während der Liegedauer wird empfohlen, den Verband nie ganz austrocknen zu lassen, um den kühlenden Effekt zu erhalten und den Tragekomfort zu erhöhen
  • sollte bei der Abnahme der Verbandes zu fest an der Haut kleben, empfiehlt sich der Einsatz von handwarmen Wasser zum Anlösen des Zinkleims

Gegenanzeigen

    Nicht anwenden bei:

  • peripheren, arteriellen Verschlusskrankheiten
  • dekompensierter Herzinsuffizienz
  • septischer Phlebitis
  • Phlegmasia coerulea dolens

ALEGRO® Zink

REF. PZN Größe Verpackung
10.001 1425150 10 cm x 10 m AP mit 10 Stk
10.002 1425144 10 cm x 7 m AP mit 10 Stk
10.003 10 cm x 5 m AP mit 10 Stk